Deichschutz: THW erprobt den Ernstfall

Der Ortsverband nahm am 11. Oktober an einer Hochwasserschutzübung in Dormagen-Stürzelberg teil.

Dormagen – Zur Vorbereitung auf einen Hochwassereinsatz fand am 11. Oktober 2014 eine Übung des Technischen Hilfswerks (THW) Grevenbroich mit dem Deichverband Dormagen statt. Dabei wurde eine 300 Meter lange Schutzwand aufgebaut. Bei Hochwasser soll sie die Grundstücke an der Unterstraße in Stürzelberg vor Überflutungen schützen. Neben den 16 Helfern des Ortsverbandes war der Deichverband Dormagen-Zons an der Übung beteiligt. Alle Mitwirkenden waren sich einig, dass die Übung erfolgreich verlaufen ist.