Ausbildung Absturzsicherung und Ehrung für langjährige Mitwirkung im THW

Am Freitag, dem 20. April 2016 trafen sich aktive und Reservehelfer des THW Grevenbroich zu einem gemeinsamen Übungsabend.

Auf dem Programm standen die Absturzsicherung und das Retten aus Höhen und Tiefen.  Nach einer  theoretischen Wiederholung des Stoffes wurde draußen am Übungsturm gearbeitet. Hier übten die Helfer das Auf- und Abseilen und die Menschenrettung.

Im Anschluss an die praktische Übung gab es noch eine kleine Feierstunde. Der Ortsbeauftragte Jürgen Diekmann zeichnete drei Jubilare für ihre langjährige Mitwirkung im Technischen Hilfswerk aus.

Daniel Pomrehn trat im Jahr 2006 in das THW Grevenbroich ein. Christian Lorenz ist seit 1996 im Ortsverband aktiv. Ralph Schneider kann inzwischen auf eine 30-jährige Mitwirkung im THW zurück blicken.